1473766005_pos_120703_der_herrin_neue_schuhe_02_08

Nun kommen wir zum wirklich wichtigen Part für die Herrin. Shopppping!!! Wie erniedrigend es ist, im bereits angeschissenen Angelanzug mit angegossenen Gummistiefeln am hellichten Tag der Herrin auf offener Straße hinterherzutrotten, mag man nur erahnen. Die ungläubigen Blicke der Passanten sprachen für sich.

Nach dem schier endlosen Spießrutenlauf später dann im sicheren Hafen des Schuh-Shops angelangt erfährt der Sklave den deprimierenden Wert seines Daseins im Angesicht der Herrin: Voller Nöte und prallem Darm ist er vollkommen abgemeldet und spielt allenfalls eine Zuschauerrolle. Total in ihrem Element nimmt die Herrin nur noch ihre Heels wahr. Routiniert werden Pumps befühlt, probiert und selektiert. Dies erfordert ihre ganze Aufmerksamkeit.

Es gab nur einen Grund den Sklaven mitzunehmen, seine Geldbörse. Nun also auch noch Geldsklave. Mit dem Gefühl des Verlorenseins und absoluter Abhängigkeit vom Gutdünken der Herrin geht es auf den Heimweg.

Wenigstens darf sich der Sklave an der nächsten Ampel in noch seinen Anzug entleeren und mit schmatzendem Geräusch ins Studio zurückkehren.

File Name : Der Herrin neue Schuhe Part 1
Format: Matroska
File Size : 571 MB
Duration: 00:25:30
Video: AVC, 1280 x 720, 25.000 FPS,
Audio: AAC, 2 channels

11___pos_12070303_thumb

 
 
Download From Depfile